summerjam.de - summerjam

Get Your Ticket!

············································

Tage : Stunden : Minuten

NEWSLETTER

FESTIVAL APP!


M
it Freude präsentieren wir Euch die ersten Lineup News für das Summerjam Festival 2018:

Zum 33sten Mal feiern wir gemeinsam die heißesten Acts aus Reggae, Dancehall, HipHop und Afrobeats.
Wir vereinen die Erfahrungen aus drei Jahrzehnten an drei einzigartigen Tagen:
Nur auf dem Summerjam Festival kann man die ausgewählten Künstler aus aller Welt in dieser Konstellation erleben.

Weitere Artists werden Mitte Januar 2018 veröffentlicht!

SUMMERJAM
EARLY BIRD
HARDTICKET

Der Vorverkauf für das 33. Summerjam Festival hat begonnen. Ab sofort könnt Ihr die beliebten Summerjam Festival Hardtickets 2018 in einer limitierten Auflage als "Early Bird Ticket" exklusiv hier bei uns im Summerjam Shop bestellen.

3 Tages-Festivalticket inkl. Camping: 
€110 + €8 VVK-Gebühr

EARLY BIRD
TICKET KAUFEN

SUMMERJAM
FESTIVAL
E-TICKET
Nach Zahlungseingang ist das E-Ticket sofort verfügbar.
Entweder ZuHause als print@home ausdrucken oder bequem per Smartphone ( Itunes/Android ) im Wallet abspeichern.
Ihr spart Versandzeit - und Porto.

3 Tages-Festivalticket inkl. Camping:
€120 + €8 VVK-Gebühr

E-TICKET
KAUFEN

 



SUMMERJAM ARTISTS 2018


ACE TEE & KWAM.E
BAUSA
CHARLY BLACK
CHEFKET
CHRISTOPHER MARTIN
GENTLEMAN
INNER CIRCLE
JAHMIEL
JESSE ROYAL
KELVYN COLT
LARY
MARTERIA
MHD
NAâMAN
RIN
SOJA
STONEBWOY
TARRUS RILEY
TY DOLLA $IGN
ZIGGY MARLEY
3PLUSSS




Das war das Line-up von 2017

FAQ

Anfahrt
X


SUMMERJAM Festivalgelände:


Fühlinger See - Regattainsel
Oranjehofstrasse
50769 Köln (Fühlingen)

PKW:
Autobahn A1 zwischen Kreuz Köln Nord und Kreuz Leverkusen; Abfahrt Köln Niehl/Fühlingen Richtung Nihl, dann immer der Beschilderung folgen. Für das Festival stehen ausreichend Parkflächen am Zentralparkplatz zur Verfügung. Bitte folgt unbedingt der Parkplatz-Beschilderung (Verkehrsleitsystem), die Euch auf dem schnellsten Weg zum Parkplatz führt. Parkgebühren betragen für das Festivalwochenende € 20,- (einmalige Einfahrt).
Festivalbesucher, die den Parkplatz während des Summerjam verlassen und wieder befahren möchten, melden dies beim Parkplatz-Personal und entrichten einmalig €30,- und erhalten einen Mehrfach-Parkausweis.
Bitte beachten: Die Kölner Abschleppdienste kassieren ca. Euro 150,- je Auto. Nutzt ausschließlich die ausgewiesenen Parkflächen und bildet Fahrgemeinschaften.
Parken: Ab Mittwoch, 04.07.2018 (9:00h), bis Montag, 09.07.2018 (12:00 Uhr), sind die Parkflächen geöffnet. Es besteht kein Anspruch auf Überlassung eines bestimmten Parkplatzes. Die Zuteilung der Parkplätze erfolgt duch das Ordnungspersonal.
Für anreisende Vorab-Camper ( Montag und Dienstag ) wird es eine Entladestation am Campeingang P2 geben.
Weitere Parkinfos hierzu erhaltet Ihr vor Ort.

Die Flucht-und Rettungswege sind zu jeder Zeit freizuhalten.
Der Besucher ist für seine Anreise selbst verantwortlich und parkt sein Fahrzeug auf eigene Gefahr.

Für alle Festivalbesucher, die zum Festival gebracht oder abgeholt werden, haben wir KISS & RIDE Stationen eingerichtet. Schaut nach den Koffer-Symbolen auf dem Festivalgeländeplan, damit Eure An- oder Abfahrt unkompliziert abläuft.

BAHN & BUS
Vom Hauptbahnhof zum Fühlinger See: S-Bahnlinie S11 bis Chorweiler, dann umsteigen in den Bus 122 bis Seeberg.
Busfahrtzeiten und Haltestellen: PARKPLÄTZE - SERVICE CENTER - CITY CENTER – CAMPINGAREA
Der offizielle SUMMERJAM-Shuttle kann nur mit gültigem Ticket oder Festivalband genutzt werden. Einen Überblick zu den Haltestellen der Shuttle Busse findet ihr auf dem Geländeplan. Zur An- & Abreise werden die Busse verstärkt fahren. Von Donnerstag bis Samstag wird parallel zu den Ladenöffnungszeiten ein Bus zwischen unserem SERVICE CENTER und dem CITYCENTER Chorweiler (Supermarkt) angeboten.
Beachtet bitte, dass die öffentlichen Busse der KVB kostenpflichtig sind und von den gleichen Haltestellen abfahren!

Busfahrzeiten für den offiziellen SUMMERJAM Shuttle:
Donnerstag: 10:00h - 02:00h - Park- & Campingflächen 10:00h - 22:00h - Service Center (P2) - City Center
Freitag: 08.30h - 02:00h - Park- & Campingflächen 10.00h - 22:00h - Service Center - City Center
Samstag: 08:00h - 02:00h- Park- & Campingflächen 10:00h - 20:00h - Service Center (P2) - City Center
Sonntag: 08:00h - 02:00h - Park- & Campingflächen 15:00h - 01:00h - Service Center (P2) - City Center
Montag 07:00h- 13:00h - Park- & Campingflächen 07:00h - 13:00h - Service Center (P2) - City Center


FLUGZEUG
Der nächstgelegene Flughafen ist Köln/Bonn. Der Flughafen liegt ca. 30km vom Fühlinger See entfernt. Ein weiterer Flughafen ist Düsseldorf. Der Flughafen liegt ca. 50 km vom Fühlinger See entfernt.

Camping & Caravan
X

ALLGEMEINE HINWEISE
CAMPING OHNE GÜLTIGES FESTIVALBÄNDCHEN IST NICHT ERLAUBT! Das 3-Tage-Festivalticket beinhaltet den Zugang zu den Campingflächen ab Donnerstag 05. Juli 2018 um 8.00 Uhr - ohne zusätzliche Campinggebühren!
Nur SUMMERJAM Besucher mit einem Festivalbändchen haben Zugang zur Camping Area! Generell besteht kein Anspruch auf die Überlassung einer bestimmten Campingfläche. Wildcampen ist verboten und wird von der Polizei und den Ordnungskräften rigoros verfolgt! Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass Personen, die sich ohne eine solche Berechtigung auf dem Gelände aufhalten, wegen Leistungserschleichung (§ 265a StGB) und Hausfriedensbruch (§ 123 StGB) angezeigt werden!
Das Graben von Zeltabgrenzungen oder das Ausheben von Bodenlöchern ist Sachbeschädigung und wird vom Ordnungsdienst und der Polizei zur Anzeige gebracht. Das Festivalgelände befindet sich in einem Naherholungsgebiet bzw. Naturpark und ist von daher kein Acker oder Abenteuerspielplatz!

 

VORAB-CAMPER: Bitte die Öffnungszeiten der jeweiligen Camp Flächen beachten!

CAMPING & PARKEN
Vor Montag, 02.07. ist kein Camping im Gebiet Fühlinger See gestattet.
Die Stadt Köln wird gegen Wild Camper vorgehen.
Ab Montag, 02.07.-  10.00 Uhr sind die Campingflächen C2, C3, C4 für die VORAB- CAMPER geöffnet.
Ab Mittwoch, 04.07.-  10.00 Uhr sind alle Campingflächen geöffnet.
Die Gebühr pro Person/pro Tag beträgt €15 ( Montag, Dienstag, Mittwoch )
Es müssen an allen Tagen Camping Armbänder bzw Festivalbänder an den Zugängen zum Campinggelände vorgezeigt werden.
AB DONNERSTAG 05.07.-  8.00 Uhr IST DAS CAMPING GEBÜHRENFREI.
Camping ohne gültiges Festivalticket ist nicht gestattet!

Die Festivaltickets können ebenfalls an den verschiedenen Zugangs Kontrollen zu den Campingflächen erworben werden.
Festivaltickets werden ab Montag 02. Juli in Festivalarmbänder umgetauscht.

CAMPING AREAS
Zur Orientierung sind die Campingflächen nummeriert. Bitte benutzt nur die ausgeschilderten Campingflächen (C1-C6), die für alle Platz bieten. Alle Wege sind zwingend freizuhalten! Diese sind Rettungszufahrten für Krankenwagen, Feuerwehr etc., um nötigenfalls schnell Leben retten zu können – Eures oder dass Eurer Freunde. Im Wald und auf den Parkplätzen besteht striktes Campingverbot! In allen Campingarealen gibt es einen CAMP-SERVICE. Hier findet Ihr Informationen, stets kalte Getränke zu fairen Preisen und morgens Kaffee und Frühstück.  Bei Problemen, Notfällen und Anregungen steht euch das Personal im CAMP-SERVICE gerne zur Verfügung.
Öffnungszeiten: Do, 05.07.2018 bis Mo, 09.07.2018 // 08.00 Uhr - 03.00 Uhr


GREEN COLOGNE BAY
Der Fühlinger See ist ein Landschaftsschutzgebiet, in dem wir ein Wochenende lang zu Gast sind.  Bitte sammelt euren Müll und verlasst euren Campingplatz so, wie Ihr ihn vorgefunden habt. Wir stellen an den Ein- und Auslassbereichen Mülltüten in unbegrenzter Anzahl zur Verfügung. Auf den Campingflächen verteilt findet ihr Müllgatter. Hier bitte die Mülltüten ablegen. Von dort transportieren wir diese ab. Unsere Camping Security und die Camp-Services versorgen Euch immer mit kostenfreien Mülltüten und stehen euch mit Rat zur Seite.

KEEP COLOGNE BAY CLEAN ... Helft mit ein sauberes Festival Gelände zu hinterlassen und „leave only footprints“

GLAMPING
Glamping ist ein Trend aus den USA und England und ist die Kurzform von „glamorous camping“. Glamping ist Teil vieler Festivals geworden und soll neben dem Servicegedanken auch zur Müllreduktion beitragen. Wir möchten Euch  bitten, uns Eure Erfahrungen mit unserem neuen Glamping-Service mitzuteilen, damit wir diesen - mit Eurer Hilfe - verbessern können. Alle Glampingangebote sind nur mit gültigem Festivalticket möglich.

Weitere Infos und alle Buchungsoptionen veröffentlichen wir Anfang 2018

RESERVATION & FAMILY CAMP
Dies ist ein abgesperrter Bereich, der Besuchern mit umweltbewussten Selbstverständnis die Möglichkeit geben soll, sauber und ruhig übernachten zu können. Dieses Areal (C5/Green Camp) befindet sich im direkten Anschluss zum Freibad. Wie in den vergangenen Jahren erheben wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von € 20,- für den Zeitraum Freitag bis Montag je Person (Kinder bis 16 Jahre frei). In den Gebühren ist jeweils das Flatrate-Toilettenband enthalten, welches Zugang zu allen wassergespülten Toiletten im Campareal bietet (keine Dixies!!). Der Platz je Person liegt bei ca. 3qm. Größere Areale stehen nicht zur Verfügung. Das Betreten ist nur mit einer entsprechenden Zugangsberechtigung möglich, welche Ihr beim Check-In erhaltet.

Im Reservation Camp teilen wir einen Bereich ab ( Family Camp ), der vornehmlich Familien mit Kindern und Freunden vorbehalten ist.
Bitte markiert bei der Buchung das Ihr zum Family Camp wollt, sodass wir den Platzbedarf einschätzen können.

Weitere Infos und alle Buchungsoptionen veröffentlichen wir Anfang 2018

TOILETTEN & DUSCHEN
In allen Campingarealen an den CAMP SERVICES stehen euch wassergespülte Toiletten mit 24 Stunden Service zur Verfügung. Für einmalig 5,00 Euro könnt Ihr für die gesamte Festivaldauer ein „Flatrateband“ erwerben und habt so ständigen Zugang zu allen wassergespülten Toiletten. Selbstverständlich sind die normalen Mobiltoiletten (Dixis) wie gewohnt im gesamten Campinggelände zur freien Nutzung verteilt.
Am Service Center P2 sind Duschcontainer mit Warmwasser gegen Gebühr aufgestellt.

Am Service Center P2 findet ihr das große Sanitärcamp mit Warmwasserduschen, Umkleiden, wassergespülten Toiletten, Strom, Wasserzapfstellen etc.

WOHNMOBILE / CARAVAN AREA:

Wir werden das Konzept für die Caravan Stellplätze überarbeiten, den Service verbessern und Eure Anregungen aufnehmen.
Caravan Stellplätze müssen vorab angemeldet und reserviert werden und Ihr erhaltet dann ein extra Caravan Ticket
Caravan Stellplätze sind nur in Verbindung mit dem Festivalticket gültig, das gilt auch für alle Mitfahrer. Campen ohne Festivalticket ist nicht gestattet. Auf P8 (in direkter Nähe zur Dancehall Arena) und auf P5 (nicht zentral, aber ruhiger und mit festen Wassertoiletten und Frischwasserzapfstelle ausgestattet) findet ihr unsere Stellplätze. Es wird kein zusätzliches Zelten auf den Caravan Parkplätzen gestattet. Kombis, Bullis & umgebaute PKW´s gelten nicht als Wohnmobil und eine Einfahrt wird nicht gestattet , auch nicht mit einem gültigen Caravan Ticket.  
Weitere Infos und alle Buchungsoptionen veröffentlichen wir Anfang 2018



Sicherheit & Regeln
X

Mit den guten Erfahrungen aus dem Vorjahr werden auch beim SUMMERJAM 2018 die Sicherheitskontrollen intensiviert. Schon bei der Anfahrt zum Summerjam Areal werden Vorkontrollen stattfinden.
Nur Gäste mit gültigem Festivalticket dürfen das Summejam Areal besuchen , dies gilt auch für alle Campingflächen. Im letzten Jahr konnten durch diese Maßnahme die Zeltdiebstähle um über 70 % reduziert werden. Dieses Konzept wird auch 2018 durchgeführt. Ihr bekommt an allen Camp-Zugängen Eure gültiges Festivalband, ein weiteres Anstehen und Warten ist damit hinfällig. Im Einlassbereich zur Festivalinsel werden ebenfalls verschärfte Kontrollen durchgeführt.

Alle Maßnahmen werden in enger Zusammenarbeit mit unserem und Eurem Partner - der Polizei NRW abgestimmt. Unser Sicherheitspersonal und die Polizei werden auf allen Flächen präsent sein. Falls Euch etwas auffällt oder Ihr Fragen habt, bitte zögert nicht Sie anzusprechen.

Auf dem gesamten Gelände ist offenes Feuer und Grillen strikt verboten
Es ist nicht gestattet, Tiere zum SUMMERJAM mitzubringen - weder auf die Festivalinsel noch auf das Campinggelände.
Es besteht ein striktes Glasverbot. Getränke dürfen ausschließlich in Dosen, Tetra Packs oder PET/Plastikflaschen mitgebracht werden.

Verboten sind außerdem:
Waffen oder Gewalt, Gaskartuschen über 450g Füllgewicht, Pyrotechnische Gegenstände, Trockeneis, Notstromaggregate, Musikanlagen / Soundsystems, Festes Mobiliar wie Sessel oder Biergarnituren, Partyzelte und Pavillons, Einkaufswagen

Der Fühlinger See ist ein Landschaftsschutzgebiet, in dem wir ein Wochenende lang zu Gast sind. Bitte sammelt euren Müll und verlasst euren Campingplatz so, wie Ihr ihn vorgefunden habt.

Keep Cologne Bay Clean!
Wir stellen an den Ein- und Auslassbereichen Mülltüten in unbegrenzter Anzahl zur Verfügung. Auf den Campingflächen verteilt findet ihr Müllgatter. Hier bitte die Mülltüten ablegen. Von dort transportieren wir diese ab. Unsere Camping Security und die Camp Services versorgen Euch immer mit kostenlosen Mülltüten und stehen euch mit Rat zur Seite.
ENJOY - DON`T DESTROY

FILM & FOTO
Fotografieren für den privaten Gebrauch ist grundsätzlich gestattet. Audio- und Videoaufnahmen jedoch sind nicht gestattet und jeder Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt. Bitte lasst auch professionelle digitale und analoge Spiegelreflexkameras mit Wechselobjektiven zu Hause. Das Mitbringen solcher Kameras auf dem Festivalgelände ist ebenfalls untersagt. Auf dem Campingplatz gibt es allerdings keine Einschränkungen für Foto-, Audio- und Video-Aufnahmen.
Auf dem Festival werden durch akkreditierte Medien und durch den Veranstalter Foto-und Filmaufnahmen erstellt, vervielfältigt und z.B. für aktuelle Berichterstattungen und Dokumentationen, die via Print, DVD, TV und Online verbreitet werden.
Mit dem Betreten des Festivalgeländes erklärt sich jeder Besucher damit einverstanden, dass diese Aufnahmen auch die Person des Besuchers abbilden und für die vorgenannten Zwecke entschädigungslos genutzt werden dürfen.
Bitte lasst Selfie-Sticks und Tripods zu Hause, die sind auf dem Festivalgelände ebenfalls streng verboten!

SCHLIESSFÄCHER

Es stehen euch Schließfächer von Carderobe Service in unterschiedlichen Größen zur Verfügung (direkt am Parkplatz "P2" vor den Schleusen). Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag von 10.00 bis 01.00 Uhr.

Weitere Infos und direkte Schliessfachbuchungen von CARDEROBE findet ihr HIER

NOTFALLDIENSTE
Wie jedes Jahr werden unzählige Helfer, Ordner, Polizisten und der DLRG die Festivalorganisation unterstützen, welche euch bei Problemen zur Seite stehen. Auf der Insel und im Campingbereich (Übersichtsplan) wird jeweils eine Sanitätsstation der Johanniter Unfallhilfe errichtet. Bei gesundheitlichen Beschwerden wendet euch an unsere kompetenten Helfer.

RETTUNGSPUNKTE
Auf dem gesamten Campinggelände haben wir verschiedene Rettungspunkte angelegt. Diese sind gut sichtbar gekennzeichnet und nummeriert.
Einen Übersichtsplan findet Ihr an jedem Camp Service.

Was ist zu tun im Notfall?

Im Notfall ruft die Telefonnummer 112 an und macht folgende Angaben:
Angaben zum Rettungspunkt
Ich stehe am Rettungspunkt mit der Nummer
Was ist geschehen?
Wie viele Personen sind verletzt oder in Gefahr?
Wie ist Ihre telefonische Erreichbarkeit?
Veranlassen Sie, dass ein Ansprechpartner am Rettungspunkt stehen bleibt, um die Einsatzkräfte einzuweisen. Alle Wege sind zwingend freizuhalten! – da diese Rettungszufahrten für Krankenwagen, Feuerwehr etc. sind, um nötigenfalls schnell Leben retten zu können – eures oder dass eurer Freunde.

CHARITY PFAND
In allen CAMP-SERVICES haben wir Pfandsammelstellen eingerichtet – leere Dosen und Mehrwegflaschen einfach dort abgeben und helfen!
Sicherheit

Helft mit unseren Campingbereich sicher zu machen. Aufgrund vermehrter Zelteinbrüche in den vergangenen Jahren, bitten wir Euch eindringlich alle Wertgegenstände zu Hause zu lassen oder am Körper zu tragen. Um Diebstahl vorzubeugen, empfehlen wir, wenn Ihr euer Zelt aufgestellt habt, Euch mit euren Zeltnachbarn bekannt zu machen und gegenseitig ein wenig aufeinander acht zu geben. Eine spezielle Camping-Security wird in enger Abstimmung mit der Polizei gegen Diebesgesindel und illegale Verkäufer vorgehen.

Service & Info
X

Der Zugang zu den Camparealen und der Festivalinsel ist ausschließlich mit einem gültigen Festivalticket möglich.
Mit Geländeöffnung können die Festivaltickets in gültige Festivalbänder an allen Zugängen zu den Camparealen eingetauscht werden.

Inhaber gefälschter Karten erhalten keinen Zutritt zum Gelände und müssen mit polizeilichen Nachforschungen rechnen.
Kauft die Tickets nur an den offiziellen Verkaufsstellen oder den Tageskassen vor Ort.
An den Einlassbereichen zur Festivalinsel werden keine Festivalbänder ausgegeben!

Öffnungszeiten Bändchentausch, Campzugänge und Tageskassen:

Montag
Bändertausch, Campzugänge, Tageskassen und Öffnungszeiten werden noch bekanntgegeben.
 
Dienstag
Bändertausch, Campzugänge, Tageskassen und Öffnungszeiten werden noch bekanntgegeben.
 
Mittwoch
Bändertausch, Campzugänge, Tageskassen und Öffnungszeiten werden noch bekanntgegeben.
 
Donnerstag
Bändertausch, Campzugänge, Tageskassen und Öffnungszeiten werden noch bekanntgegeben.
 
Freitag
Bändertausch, Campzugänge, Tageskassen und Öffnungszeiten werden noch bekanntgegeben.
 
Samstag
Bändertausch, Campzugänge, Tageskassen und Öffnungszeiten werden noch bekanntgegeben.

Sonntag
Bändertausch, Campzugänge, Tageskassen und Öffnungszeiten werden noch bekanntgegeben.


Auf P2 findet ihr zudem ein großes Frühstückszelt, Dusch- und Sanitärcamp, Wasserzapfstellen, sowie unseren Infopoint, inklusive „Schwarzes Brett“, Gesucht/Gefunden, aktuelle Programm-Infos, sowie einen kleinen Shop in dem ihr Kleinkram (Kondome, Toilettenartikel etc.) kaufen könnt.

FUNDBÜRO
Das Fundbüro befindet sich auf dem P2 Parkplatz (Service-Center). Öffnungszeiten: Donnerstag, 05. Juli 2018 bis Sonntag, 08. Juli - 9:00h bis 24:00 Uhr und Montag, 09.07.2018: 9:00h bis 13:00 Uhr
Nach dem Festival werden die gefundenen bzw. abgegebenen Gegenstände dem Fundbüro der Stadt Köln übergeben.
Tel.:+49 (0)221 – 221 0

FREIBAD
Im gesamten See ist Schwimmverbot - außer im Freibad BLACK FOOT BEACH!
Weitere Infos veröffentlichen wir Anfang 2018
www.blackfoot-cologne.de

AFTERSHOW
Zum Feiern gibt es die Dancehall Arena auf P8 und das Root Center auf P2.

GELDAUTOMAT
Geldautomaten gibt es am Zielturm (Festivalinsel) sowie am Service Center P2.

TAGESTICKETS
gibt es NUR für Sonntag (Preis: tba) - OHNE Camping. Sie sind NUR ab Sonntag, 08.07.2018 direkt vor Ort an den Tageskassen erhältlich.




Essen & Trinken
X

Getränke auf der Festivalinsel sind nur in original verschlossenen 1 Liter-Tetrapacks ( Wasser oder Saft ) pro Person zulässig. Glasflaschen, Dosen und Plastikflaschen werden abgewiesen. Auf dem gesamten Gelände wird es eine 24h-Versorgung geben. Essensstände aus aller Welt sowie Getränke vom Cocktail bis zum Softdrink gehören dazu wie auch ein Frühstückszelt und andere Stände, wo ihr Euch mit nützlichen Kleinigkeiten versorgen könnt.
Es gibt kostenfreie Wasserstellen auf dem Parkplatz P2, auf der Festivalinsel an den Toilettenhäusern und auf dem Campingplatz an jedem CAMP SERVICE!
An der S-Bahn-Station „Chorweiler“, von wo ihr mit dem Festivalshuttle zum Gelände fahren könnt, ist zudem ein Supermarkt im CityCenter.
In allen Campingarealen gibt es einen CAMP-SERVICE.
Hier findet ihr Informationen, stets kalte Getränke zu fairen Preisen und morgens Kaffee und Frühstück.

Standplatzanfragen
Jeglicher Verkauf von Food und Non Food Artikeln bedarf der Genehmigung des Veranstalters.
Interessenten wenden sich an:
haendler@fuehlinger-see.com
Telefon: +49 (0)2206 - 86337-0
Fax: +49 (0)2206 – 86337-11

Besucher mit Handicap
X

Beim SUMMERJAM Festival haben Besucher mit Handicap (B im Ausweis ist Voraussetzung) freien Eintritt ( nur mit Anmeldung)! Wir bitten euch um eine E-Mail an info@summerjam.de mit den Angaben zur Behinderung und einer Kopie des Behindertenausweises. Wir stellen euch dann gegebenenfalls eine personalisierte Freikarte aus.

OHNE VORHERIGE ANMELDUNG können wir keine Freikarte ausstellen.
Anmeldeschluss: 15. Juni 2018

Bitte beachten: Personalisierte Freikarten werden frühestens ab Mai 2018 bearbeitet. Für Begleiter/Betreuer können wir keine Freikarte ausstellen. Auf dem Festivalgelände sowie auf dem Campingplatz gibt es behindertengerechte Toiletten. Ebenso an allen Eingängen und an den Camp Services. Außerdem befindet sich vor der RED STAGE eine Rollstuhlgerechte Tribüne!

Kinder & Jugendliche
X

Kinder bis einschließlich 12 Jahren, in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, haben freien Eintritt. Bitte nehmt den Kinderausweis mit, damit ihr das Alter auf eventuelle Nachfrage nachweisen könnt. Wir werden einen Aktionsspielplatz für die jüngsten Reggae-Fans einrichten. Bitte bindet euren Kindern Namensschilder (und ggf. Eure Handynummer) um. Wir können für die Kleinen keine Verantwortung übernehmen.

Jugendliche ab 16 und unter 18 Jahren müssen die Veranstaltung nicht um 24.00 Uhr verlassen, wenn sie in Begleitung einer personensorge- oder erziehungsberechtigten Person sind. Für unter-16-Jährige verlangt das Jugendschutzgesetz bei dem Besuch von sog. Tanzveranstaltungen zu jeder Uhrzeit die Begleitung einer solchen Person (§ 5 Abs. 1 JuSchG). Gemäß § 1 Abs. 1 Nr. 4 JuSchG ist erziehungsbeauftragt, wer aufgrund einer Vereinbarung mit den Personensorgeberechtigten (in der Regel die Eltern) Erziehungsaufgaben wahrnimmt und mindestens 18 Jahre alt ist. Diese Berechtigung ist auf Verlangen schriftlich darzulegen. Das heißt also, wenn ihr eine Begleitperson (Schwester, Bruder, Freund, Freundin...) dabei habt, die über 18 Jahre alt ist, und eure Eltern in einer Vereinbarung darlegen, dass diese Person deren Funktionen als Personensorgeberechtigte zeitweise übernimmt, könnt ihr die Veranstaltung bis zur vereinbarten Uhrzeit besuchen.

Hier ist eine solche Vereinbarung im, die nur noch mit Euren Daten ausgefüllt werden muss. Sie muss komplett ausgefüllt werden und gilt nur in Verbindung mit eurem und dem Ausweis der Begleitperson. Maximal 2 Personen können von einer erziehungsbeauftragten Person beaufsichtigt werden. So gibt es keine Probleme!

SICHERHEITSHINWEISE
X

AGB\'s der CONTOUR FESTIVAL ORGANISATIONS GMBH für das SUMMERJAM Festival ( hier )

MASSNAHMEN BEI STURM & GEWITTER

Das Wetter ist bei jeglicher Open Air Veranstaltung ein ständiger Begleiter für jeden Besucher.
Im Guten mit einer Sommer Brise so wie im Schlechten mit starken Gewittern und stürmischen Winden. Wetter entsteht mitunter sehr kurzfristig im Besonderen starke Gewitter, Blitze, Hagel und heftige Böen.
Wir werden Euch über die Festivaltage ständig über das aktuelle Wetter inkl. der Wetterwarnung des Deutschen Wetter Dienstes (DWD) informieren. Aktuelle Informationen stehen Euch über die Festival App, Facebook, Twitter und die Video Screens an den Bühnen zur Verfügung. Grundsätzlich gilt die Aufrechterhaltung der Selbstkompetenz. Das heißt ihr müsst Euch vor Ort über die bestehenden Flucht und Rettungsmöglichkeiten informieren. Euer Verhalten im z.B. Schlecht-Wetterfall bestimmt ihr selber.

Verhaltenshinweise bei Gewittern mit Blitzeinschlag
- Der sicherste Ort auf einem Festival im Grünen ist bei einem Unwetter das Auto. Bitte bietet anderen Festivalgästen einen Platz an sofern dieses möglich ist.
- im freien Gelände den tiefsten Punkt suchen und mit zusammengezogenen Füßen hinhocken
- Bäume bieten keinen Schutz!
- Nicht in Gruppen nahe bei einander stehen und NICHT an den Händen halten!
- Fernhalten von Aufbauten, Metallzäunen, Lichtmasten & Fahnenmasten etc. – min. 3m Abstand
- während eines Gewitters nicht im Wasser aufhalten
- verschließt Eure Zelte und sichert lose Gegenstände bevor Ihr auf das Festivalgelände geht.

Wenn eine Schlecht-Wettersituation für das Festivalgelände klar erkennbar ist, kann es zu einer Programmunterbrechung kommen. Bitte folgt den Anweisungen, beachtet oben genannte Verhaltenshinweise und macht Euch frühzeitig mit den kürzesten Wegen zu den ausgewiesenen Evakuierungsflächen und Notausgängen vertraut.  Wir werden Euch in diesem Fall ständig über Facebook ( Festival APP ) über die aktuelle Wetterlage informieren und ggfls durch Bühnendurchsagen und Hinweise auf den LED Tafeln kommunizieren.

http://www.hfuknord.de/hfuk-wAssets/docs/jugendfeuerwehr/Gewitter-Verhaltensregeln.pdf

VERSTÄRKTE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN
wie angekündigt wird es in diesem Jahr verstärkte Sicherheitsvorkehrungen geben.
Gemeinsam mit der Kölner Polizei und unserem Sicherheitsdienst werden wir im Camping Bereich stärker Präsent zeigen.
Gerade in den Abendstunden, wenn auf den Bühnen die Hauptbands spielen, werden die Kontrollgänge durchgeführt.
Trotz dieser Maßnahmen gibt es einige Grundregeln zu beachten:

1.      Macht Euch mit Euren Zeltnachbarn bekannt und lasst keine Wertsachen unbeaufsichtigt.
2.      Bringt die Wertsachen, die Ihr nicht bei Euch tragen wollt in unseren Schließfach Truck auf P2
3.      Falls Ihr etwas ungewöhnliches feststellt oder Fragen an die Polizei oder unseren Sicherheitsdienst habt – sprecht sie einfach an. Sie sind zu Eurem Schutz vor Ort.
4.      Lieber einmal zu viel nachgefragt…….

Das Campen ist auf eigene Gefahr, bei Sturm oder Gewitter seid ihr am sichersten im Auto oder Caravan. Falls Ihr ohne PKW da seid, schließt Euch mit Nachbarn zusammen. Beachtet auch die Sicherheitshinweise auf www.summerjam.de. Wir werden Euch über das Wettergeschehen über unsere Facebook Seite, die Summerjam App und über Twitter informieren.


SUMMERJAM Merchandise

Bag Bundle
€ 28,99
Pudelmütze
€ 9,99
Beanie
€ 14,99
VERSAND AM GLEICHEN TAG
Bei Bestellung bis 15 Uhr (Mo-Fr)
40 TAGE RÜCKGABERECHT
VERSAND MIT DHL UND DPD
Sendungsverfolgung bei allen Paketen
     

LOGIN PRESSEBEREICH

············································

Herzlich Willkommen im Pressebereich des Summerjam Festival

für aktuelle Pressemitteilungen, Künstlerinformationen, Festivalimpressionen und Logo nutze bitte unsere Media Lounge, diese ist passwortgeschützt.
Sofern Du Zugriff benötigst, bitten wir Dich, diese per E-Mail anzufragen.
Unser Bildmaterial ist zur kostenfreien Nutzung. Die Bilder dürfen nicht verfremdet oder in einem sinnverändernden Zusammenhang dargestellt werden und dienen ausschließlich der journalistischen Verwendung.
Solltest Du Bildmaterial von dieser Seite zur Veröffentlichung nutzen, gebe bitte als Quelle "summerjam.de" an.
Bei Veröffentlichung bitten wir Dich um eine kurze Rückmeldung per E-Mail.
Hast Du darüber hinaus Interesse an weiteren hochauflösenden Grafiken oder sonstigem Bildmaterial zum Festival, dann kannst Du dich gerne mit uns in Verbindung setzen.

AKKREDITIERUNGSANTRAG:
Wir bitten alle Medienvertreter zu beachten, dass wir Akkreditierungen nur online über dieses Formular akzeptieren können.